stamp artContraire Logo white arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up chat-24 deal helpcrunch-chat line-messenger showroom defaultart-painting artist-profile-exclusive artist-profile artist-profiles easel notebook paint-palette paintbrush paintbrushes painting-magnifier pencil picture-frame cart checkbox-round-true checkbox-true checkbox creditcard cross-round double-arrow-up download-folder edit-box facebook google-plus home info-round lightbulb list magnifier mail-artist mail-phone mail menu phone pinterest radio-true radio round-avatar round-avatars truck twitter warning-round crosslightboxcameradesktop-monitor dollar-symbol expand-arrows-altexpandfilter gemglobe-painting handshakeoriginal-sizesign-out-option starreturn avatar location line-messenger pearl-necklace easter-island

Venezianische Vase und Granatäpfel

Venezianische Vase und Granatäpfel ist ein Bild, das ich im Jahr 2015 mit Öl auf einer Leinwand gemalt habe. Die Maße sind 50 x 50 cm. Gefällt Ihnen meine Kunst? Dann werfen Sie einen Blick auf meine anderen Kunstwerke auf meinem Künstler-Profil.

Medium Öl auf einer Leinwand
Jahr 2015
Größe 50 x 50 cm
Preis
1,000.00
Nachricht
Livechat

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
    5% für Gemeinnützigkeit
    Beim Kauf dieses Kunstwerkes gehen 5% unseres Gewinns an gemeinnützige Organisationen, die soziale Randgruppen unterstützen. Lies mehr über die von uns unterstützten gemeinnützigen Organisationen.
    Sergey Sovkov wurde am 25.4.1972 in Khyschtym in der damaligen UdSSR geboren. Bereits während der Schulzeit erwachte seine Liebe an der Malerei indem er für ihn attraktive Mitschüler skizzierte. In seiner späteren Jugend meldete sich Sergey, ohne das Wissen seiner Eltern, an der Kunstschule an, die er zusätzlich zur Regelschule besuchte. Aus Zeitmangel konnte er sie leider nicht abschließen. Den Weg der Kunst folgend erweiterte Sergey nach der Matura sein Können im Studium der Kunstpädagogik in Togliatti, das er 1997 abschloss. Neben der Arbeit an eigenen Werken, die er jährlich in mehreren Ausstellungen zeigte, lehrte er an derselben Universität Malen und Zeichen, erst als Assistent und später als Dozent. Nach insgesamt 17 Jahren Lehrtätigkeit entschloss Sergey sich dazu in die Selbstständigkeit zu gehen, mit dem Vorteil, sich voll und ganz auf das Schaffen seiner Werke konzentrieren zu können. Angeregt und ausgebildet in Realismus und Expressionismus, entstehen aus seiner Hand Szenen aus dem Leben junger Männer, farbenprächtige Stilleben sowie Porträts und Akte. Schon kurz nach seinem Studienabschluss entwickelte Sergey seinen unvergleichlichen, individuellen Malstil, der sich bald durch alle seine Werke zieht: „Di Vetro“ – zu deutsch „Aus Glas“. Eine Bereicherung und Erweiterung seines Schaffens erfuhr Sergey in der Beziehung und Zusammenarbeit mit Erwin Sovkov, der Eurythmist und Fotograf ist. Das Paar ist seit 2016 verheiratet und lebt in Wien. Über die Besonderheit und die Werke dieser Verbindung erfahren und sehen sie mehr unter der Künstlerrubrik „Sergey und Erwin Sovkov“.

    1972 in Kyschtym, Oblast Tscheljabinsk, Ural, Russia

    Zur Künstler-seite von Sergey Sovkov